Benefit-Banner_02 Benefit-Banner_02short

Black Friday 2020 – Die Welt grüner machen: BUY ONE | GET ONE TREE

BlackFriday 2020 – Die Welt grüner machen!
Statt auf den kollektiven Shopping-Wahnsinn hinzuweisen, wollen wir die Aufmerksamkeit auf nachhaltigen Konsum lenken.
Pflanze in der "Green Week" vom 23.11. - 30.11.2020 mit dem Code "Tree" einen Baum für jedes gekaufte Prdoukt! 

Am Black Friday locken unzählige Onlineshops und der Einzelhandel traditionell mit starken Rabatten und Sonderangeboten – und machen so einen Milliardenumsatz. Aus dem Black Friday wurde bereits vor Jahren eine Black Week, um die Rabattschlachten bis ins Unendliche zu ziehen. Dabei ist die verschwenderische Tradition alles andere als nachhaltig. Vieles was wir kaufen, wird aufwendig produziert, über lange Transportwege zu uns geschifft, für wenig Geld verkauft, um meist nach nur kurzer Zeit im Müll zu landen.

In diesem Jahr haben wir wieder kontrovers diskutiert, wie wir uns zu Black Friday aufstellen und uns schlussendlich entschieden, die Zeit des Schnäppchenwahns zu nutzen, um mit euch zusammen die Welt etwas grüner zu gestalten.

Wir möchten die Black Week zu einer Green Week machen und pflanzen mit euch Bäume! Ab dem 23.11. startet unsere Aktion: Pro gekauften Artikel in eurem Warenkorb pflanzen wir einen Baum zusammen mit der Organisation Plant-for-the-Planet.

Plant-for-the-Planet ist eine globale Bewegung mit einem großen Ziel: die Menschheit motivieren, 1.000 Milliarden Bäume zu pflanzen. Als Zeitjoker im Kampf gegen die Klimakrise.

Bäume sind genial, findet auch der 22-jährige Student Felix Finkbeiner, der 2007 im Alter von neun Jahren die Kinder- und Jugendinitiative "Plant-for-the-Planet" gründete. Seine Vision damals wie heute: Kinder könnten in jedem Land der Erde Millionen Bäume pflanzen – und so auf eigene Faust einen CO2-Ausgleich schaffen und die Klimaerwärmung bremsen, während die Erwachsenen nur drüber reden. Heute ist "Plant for the Planet" eine globale Umweltschutz-Bewegung, der inzwischen 88.000 junge "Botschafter für Klimagerechtigkeit" angehören - sie haben sich weltweit die Aufforstung gerodeter Wälder auf die Fahnen geschrieben. Bisher wurden 13,6 Milliarden Bäume mithilfe vieler Erwachsener in 193 Ländern gepflanzt und an den Baumzähler von Plant-for-the-Planet gemeldet.

organic-recolution-TREE_2Sp-Mixed-In_04

Wie läuft unsere Aktion genau ab?
Nutze im Bestellprozess den Gutscheincode "Tree", um an der Aktion teilzunehmen und den virtuellen Baum (oder die Bäume) deinem Warenkorb hinzuzufügen! Nachdem du deine Bestellung bei uns aufgegeben hast, erhältst du eine Bestellbestätigung. Unsere Kollegen aus dem Order Management werden dann dir dann einen persönlichen Baumgutschein anhand deiner bestellten Artikel ausstellen und dir per E-Mail zukommen lassen – pro gekauften Artikel pflanzen wir einen Baum für dich! Mit deinem individuellen Code auf dem Baumgutschein kannst du ganz einfach auf der Seite von Plant-for-the-Planet eine personalisierte Baumurkunde ausstellen lassen.

Der Code auf dem Baumgutschein ist für dich, damit du deine persönliche Baumurkunde abholen kannst. Wir pflanzen deine Bäume in jedem Fall, unabhängig davon, ob du deinen Code einlöst oder nicht.

Bäume pflanzen ist ein Teil der Lösung
Keine Frage: Wir müssen Wälder schützen, pflegen, aufforsten. Nachhaltige soziale Baumpflanzprojekte sind trotz aller Schwierigkeiten und gerade wegen vieler Herausforderungen uneingeschränkt unterstützenswert. Wollen wir allerdings unseren aktuellen Lebensstil ausgleichen, indem wir Bäume pflanzen, machen wir es uns zu einfach.

Jedes Jahr verursachen wir 35 Milliarden Tonnen CO2. Das ist zu viel. Der Gedanke, einen Flug mit Bäumen auszugleichen, ist so verlockend wie gefährlich, denn: Aufforsten ist eine einmalige Chance die Zeit zurückzudrehen, vieles wiedergutzumachen – kein Freifahrtschein so weiterzumachen.

Besser als jeder Flug, den wir kompensieren, ist jeder Flug, den wir nicht machen. Besser als jeder Baum, den wir neu pflanzen, ist jeder Baum, den wir erhalten. Rodungen müssen stoppen, unser Verhalten muss sich ändern, unsere Emissionen müssen drastisch sinken – und dann können Wälder sinnvoller Teil der Lösung sein. Langfristig.

Hoppla, da ist etwas schief gelaufen!

Verstanden!