Benefit-Banner_02 Benefit-Banner_02short

Masken | Face Masks #staysafe

Ja, wir machen jetzt auch Masken!

Genauer: Behelfs-Mund-Nase-Masken.


Oder - ein Begriff, der uns besser gefällt - "Community-Masken". Schließlich ist ihr Tragen im Sinne der Gemeinschaft. Es schärft unser Bewusstsein für die Wichtigkeit von Social Distancing. Und kann dazu beitragen, das Ansteckungsrisiko unser Mitmenschen und die Ausbreitung der Pandemie zu reduzieren, denn es verringert den Tröpfchenausstoß, z. B. beim Husten oder Niesen.

 

Community-Masken bieten keinen garantierten Infektionsschutz - weder persönlichen Schutz noch Fremdschutz vor der Ansteckung anderer. Es handelt sich um kein lizenziertes Medizinprodukt und ersetzt keine Schutzmasken Typ FFP2, FFP3 oder vergleichbaren medizinischen Mundschutz. (Medizinische Schutzmasken sind aber ohnehin rar und sollten Menschen der Risikogruppe und in medizinischen und pflegenden Berufen vorbehalten bleiben.) Hier findest du mehr Infos des Bundesamtes für Arzneimittel und Medizinprodukte.


Dass wir im Fall von Masken aus hygienischen Gründen keine Retouren gestatten können, versteht sich wahrscheinlich von selbst.

 

Masken spenden für Obdachlose

 

Weil #stayhome nicht für alle gilt: Mit dem Kauf deiner Maske unterstützt du Wohnungslose und Bedürftige. Pro zwei verkaufter Masken spenden wir eine Maske an den gemeinnützigen Hamburger Verein Hanseatic Help e.V., der diese an Obdachlose, Seniorenheime und sozial gefährdete Menschen der Risikogruppe weitergibt.

 

Fragen und Antworten zu Masken

 

Mehr Infos zum Thema und Antworten auf brennende Fragen wie "Wie muss ich meine Maske tragen?", "Welche Hygieneregeln gelten mit Maske?", "Wie kann ich meine Maske reinigen?" oder "Wie kann ich Masken selber nähen?" findest du in unserem aktuellen Blogpost Face Masks #staysafe.

 

Du möchtest Masken kaufen und das gleich in größeren Mengen, vielleicht sogar mit deinem individuellen Masken-Design? Mehr Infos gibt es auf unserer Kontaktseite Masken für Unternehmen.

 

Hier nochmal das Wichtigste in Kürze:

 

Informationen zu recolution Masken

 

  • Behelfs-Mund-Nase-Masken aus Bio-Baumwolle
  • Fair und nachhaltig in Portugal produziert
  • Kein lizenziertes Medizinprodukt (ersetzt keine Schutzmasken Typ FFP2, FFP3)
  • Kein persönlicher Infektionsschutz
  • Kein garantierter Schutz vor Ansteckung anderer
  • Hygieneregeln beachten
  • Maske nach jedem Tragen reinigen (waschbar bei 60°)
  • Retoure nicht gestattet
  • Pro zwei verkaufter Masken geht eine Maske als Spende an Obdachlose und Bedürftige

 

Last but not least: Abstand sieht jetzt gut aus! Unsere Community-Masken mit Motiv zeigen Optimismus, auch wenn dein Lächeln gerade nicht zu sehen ist. #staysafe

Hoppla, da ist etwas schief gelaufen!

Verstanden!